Home Vertretungsplan

Webmail

Kontakt

Service

Impressum

  Zu Gast bei Ornella, Minni und Nelli

                     
  ....und wieder wurde die schwarze Ornella in Leutersdorf aufgesucht. In diesem Jahr wollte die Klasse für Physiotherapie PT 15 etwas über tiergestützte Therapie erfahren.
                     
 

Die psychische Wirkung von Tieren auf Menschen wird besonders im Umgang mit Pferden und Hunden erfahren. Durch ihr ausgeprägtes Sozialverhalten gehören sie zu unseren besten Freunden. Deren bedingungslose Akzeptanz, Zuneigung und Bestätigung fördert besonders das Erkennen von eigenen Bedürfnissens und u.a. auch das Selbstwertgefühl.

 
                     
 

Gerade die Hippotherapie ist ein wesentlicher Bestandteil in der physiotherapeutischen Behandlungsform wie z.B. bei cerebralen Einschränkungen, Spastikern,  somato-formen Erkrankungen, Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen. Dabei entwickeln sich Beziehungen, die dem Betroffenen Halt und Sicherheit vermitteln.

 

 
 
 
 
 
 
         
 

Hunde hingegen werden erfolgreich bei Substanzmissbrauch und bevorzugt auch bei neurologischen Leiden  wie Chorea Huntington eingesetzt. Ihre nonverbale Rückmeldung vermittelt Vertrauen, ermutigt und hilft, eigene Grenzen zu überwinden.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse PT 15 erlebten somit einen besonderen Unterrichtstag in Leutersdorf und Neugersdorf.

 
 
 
 
 
 
   
  einige Eindrücke in der Diashow
               
  Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Franka Schönfelder, die diesen Tag fachgerecht begleitete.
               
             

Dr. Sigrid Stahler-Gey und Frau Susanne Becker 

               

 

 © 2016 Berufliches Schulzentrum Christoph Lüders Görlitz