Home Vertretungsplan

Webmail

Kontakt

Service

Impressum

  Gala der Besten:  Ostsächsisches Handwerk feiert seinen Nachwuchs und die Ausbildungsbetriebe

                       
           
 

Leidenschaft und Begeisterung für das Handwerk verbindet sie: Bei der „Ehrung der Besten“ zeichnete die Handwerkskammer Dresden heute die 24 ostsächsischen Sieger im Leistungswettbewerb des Handwerks sowie die 30 „Vorbildlichen Ausbildungsbetriebe 2017“ aus.

 

Zudem wurden 18 Gesellinnen und Gesellen in die Begabtenförderung berufliche Bildung der Bundesregierung aufgenommen und erhalten nun ein Stipendium für ihre Weiterbildung. Herzlichen Glückwunsch!

 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 

 
   
   
  Ostsachsens
 
 
 
  bester Geselle kommt aus Ebersbach und lernt am
BSZ Christoph Lüders in Görlitz den Beruf des Dachdeckers!
Foto: André Wirsig
   
     
     
               
   

Bei der Arbeit in luftiger Höhe und an der frischen Luft fühlt sich Tobias Menzel am wohlsten. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Stefan, einem Tischler-Gesellen, entschied sich Tobias für eine Ausbildung im Handwerk und hat es nicht bereut.

 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
    "Dachdecker ist mein Traumberuf, auch wenn es ein anstrengender Job ist. Die Vielfältigkeit, verschiedene Materialien und jede Woche woanders arbeiten, das macht den Beruf aus. Auch wenn wir das Wetter nehmen müssen, wie es kommt, arbeite ich gern auf dem Dach", sagt der 18jährige.

Mit 95 Punkten in der praktischen Prüfung legte er in diesem Jahr den besten Gesellen-Abschluss im Dachdecker-Handwerk im Kammerbezirk Dresden ab.

 
     
     
     
     
     
     
     
                Foto/Text: Julia Stegmann-Schaaf
                       
   

Neben guten Ausbildungsbetrieben bedarf es auch das Engagement der Berufsschulen für das Erfolgsmodell duale Ausbildung: die Leiter der BSZ zusammen mit Landtags-Vizepräsidentin Andrea Dombois, SMWA-Staatssekretär Stefan Brangs sowie Jörg Dittrich und Andreas Brzezinski, Präsident und Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden

 
     
     
                     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
                Foto: André Wirsig  
                     

 

 © 2018 Berufliches Schulzentrum Christoph Lüders Görlitz